Salbei für die Küche

*Werbung

Seit ungefähr drei Jahren wollte ich eine farbige Küchenwand. Im Farbton Salbei. Jetzt hab ich meinen Mann endlich soweit gebracht, dass er zugestimmt hat. Was soll ich sagen, sein erster Kommentar zur neuen Wandfarbe lautete: „Hm, hätte ruhig ein bisschen dunkler sein dürfen, oder?“ Ernsthaft jetzt? Wie man’s macht und so…..ihr wisst Bescheid!!!

Ich bin auf jeden Fall unheimlich zufrieden mit dem Ergebnis. Die Farbe von *KOLORAT harmoniert perfekt mit meinem kleinen Küchenschränkchen und bringt es sogar noch besser zur Geltung.

IMG_4652

Vor dem Umstreichen hatte ich hin- und her überlegt, wie man den kleinen Papierflieger an der Wand retten könnte. Auf Instagram hab ich zu diesem Thema viele tolle Tipps bekommen. Letzten Endes habe ich dann einfach drüber gestrichen und die Farbe anschließend mit Wattestäbchen und Nagellackentferner entfernt. Ging wirklich gut!

IMG_4667

lfm2

IMG_4646

Je nach Tageszeit und Lichteinfall verändert sich die Wirkung der Farbe und lässt den Raum auch jedesmal ein wenig anders leuchten. Um diese Wirkung besser einschätzen zu können, habe ich zuvor einen Probeanstrich mit drei Farbtönen angelegt. Ich finde auf diese Weise lässt sich am Besten rausfinden, welches der richtige Ton für einen Raum ist!

Bei Kolorat bekommt ihr die Hochdeckende Wandfarbe für solche Testanstriche jetzt auch in einer 0.2L-Dose! Wir haben uns nach einigen Überlegungen für den ganz rechten Ton entschieden. Das ist ein NCS-Farbton, den ich mir bei Monja von Kolorat habe anmischen lassen.

diekleine_3

lfm5

Da ich (bisher) nicht so ein großer Fan von Spritzschutz in Form von Fliesen bin, gibt es bei uns ganz einfach einen Latexanstrich in exakt dem gleichen Farbton. Den minimalen Unterschied von matter Wandfarbe, zu leicht glänzender Latexfarbe kann man fast nicht erkennen. In den letzten Jahren sind wir mit dieser Art von Spritzschutz sehr gut zurecht gekommen und ich würde es jederzeit wieder machen.

IMG_4683

lfm4
Tja, und nachdem die Wände gestrichen waren, hatte mein Mann dann noch die Idee ein „Obstschränkchen“ in die Nische unter dem Fensterbrett zu bauen, ein Post dazu folgt demnächst!

IMG_4943 (1)

 

Ich freue mich über einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ein Kommentar zum Artikel

  1. Danke für den Post! Ich checke auch gerade alle Farben und verschiedene Anbieter. Allerdings für das Badezimmer. In der Küche werden es nun doch die Fliesen, wie im Bad. Allerdings werden wir nur das nötigste fliesen.
    Im Bad muss es ja auch eine abwischbare Farbe (mit Latex) sein. Also werde ich doch nochmal einen Blick mehr bei Kolorat lassen!