Wunschkonzert {Decken für die kalte Jahreszeit}

DECKEN! Schöne Decken könnte ich sammeln wie Kissen, Tassen, Vasen, Geschenkpapier…ähm ja und noch vieles mehr. Was ich damit sagen will, es gibt eine große Auswahl an schönen Decken und als mich Sarah vor kurzem um ein Wunschkonzert zu diesem Thema gebeten hat, hab ich mich mal wieder vollkommen im Netz verloren.

Eine Auswahl meiner Favoriten konnte ich dennoch für euch zusammenstellen und gleich zu Beginn gibts nen ordentlichen Farbknall mit der Colour Plaid Wolldecke von HAY. Die Decke der niederländischen Designer Studio Scholten & Baijings stand jahrelang auf meiner Wunschliste. Durch unseren unruhigen Sofabezug musste ich mir aber eingestehen, dass das die falsche Decke für uns ist. Sehr Schade!
Hay-Colour-Plaid-Wolldecke-Farbvarianten-Auswahl-frei

Unter dem selben farbenfrohen Motto laufen die Decken von Unopiù – eigentlich von der Designerin Paola Navone für den Außenbereich entworfen, kann ich sie mir auch sehr gut im Innenbereich vorstellen. Besonders toll, das Material ist zu hundert Prozent recycelbar!

cop1_2_1

cop65_1_unopiu

Die Tint Plaids von Anne Lehmann für Normann Copenhagen sind aus 100% neuseeländischer Lammwolle und sehen schon auf den Bilder unheimlich kuschelig aus.

Norman Copenhagen

Das niederländische Studio Mae Engelgeer ist auch wieder so ne Entdeckung, über die ich mich unheimlich freue! Lineare und oft geometrische Formen mit dem Augenmerk auf kleine Details. Achtung bei diesem Label sind nicht nur die Decken „gefährlich“!

Bildschirmfoto 2017-09-22 um 11.08.12

Bildschirmfoto 2017-09-22 um 11.07.12

Hach, wär doch unser Sofa nicht so unruhig, dann hätte die Flanelldecke Marmor von Ava&Yves sicher schon Einzug gehalten!

522.decke-marmor_11

Oder vielleicht auch die Webdecke THE GRID von bastisRIKE?bastisrike_thegrid_sw

Wenn ich schon im graphischeren Bereich unterwegs bin, dann dürfen natürlich die Squares und Remix Decke von fermLiving nicht fehlen.

Knitted-Blanket-Remix-FermL

Ist und bleibt eine meiner Lieblingsmarken – Muuto und die SWAY Decke bestätigt das dann wieder. Gibt es noch in Mustard und Schwarz/Weiß.

778238a

Die Decke Mesch von by Lassen ist mit ihren 100% peruanische Wolle sicher ein toller Kuschelpartner für die kalte Jahreszeit.

by-Lassen-Mesch-Decke-senf-navy-blue-freisteller-02

Zur Zeit mag ich ja gerade so „gecrinkelte“ Decken unheimlich gerne! Da gibt es dann z.B. die Crinkle Decke von HAY oder die etwas günstigere Variante von H&M Home.

HAY CrinkleHM_CrinkleMit Punkten kann man quasi nie was falsch machen und außerdem sind sie meiner Meinung nach gute Laune Macher! Mit der Räsymatto Decke von Marimekko seid ihr also immer auf der sicheren Seite.

Marimekko-Raesymatto-Decke-Ambiente

Ein bisschen verguckt hab ich mich in die Forma Decke von AYTM und bin ernsthaft am überlegen das Projekt „Sofaüberzug in hellgrau“ zu starten.

forma-throw-forest-pale-mint-b

Zu guter Letzt kommen nun noch die Decken von Bolia! Ich habe eine ganz schlichte graue aus recycelter Baumwolle und bin sehr zufrieden mit der Qualität – es gibt aber noch ein paar andere schöne (bezahlbare) Exemplare des Labels.

Bildschirmfoto 2017-09-22 um 12.34.18

Bildschirmfoto 2017-09-22 um 12.32.54

Bildschirmfoto 2017-09-22 um 12.33.41

„Liebe Sarah, ich hoffe ich konnte dir einige Anregung für deine Suche nach DER idealen Decke bieten und bin gespannt, was es am Ende für eine wird!“

 

 

Ich freue mich über einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.