Schöne Kinderbücher {Gewinnspiel}

*Werbung
Ich muss euch heute unbedingt mal ein tolles Kinderbuch ans Herz legen! Und das nicht nur, weil das Buch von meiner Freundin Nina Müller geschrieben und gestaltet wurde.
Alle Illustrationen werden in Originalgröße noch mit Buntstift und Tuschestift von Hand gezeichnet. Manche Hintergründe sind dezent aquarelliert. Der Computer ist nur dazu da, die Daten druckfertig zu machen und um Kleinigkeiten zu retuschieren.
Wer also auf der Suche nach schönen neuen Kinderbüchern ist, der muss jetzt auf jeden Fall bis zum Ende weiterlesen, denn da wartet noch eine Überraschung auf euch!

IMG_3076-800x1200

Weiterlesen

Neue Wandgestaltung im Kinderzimmer

Ich merke es immer wieder – Kinder empfinden das Thema Gemütlichkeit einfach anders als Erwachsene. Ganz besonders im Interior-Bereich. Ich persönlich bevorzuge es reduziert und in den Farben Weiß, Schwarz und Grau! Auf diesen Grundtönen aufbauend, kann man farblich quasi alles dazu variieren.

Tja, und dann habe ich Kinder bekommen!! In den ersten Jahren war es noch einfach, ihnen meinen Willen „aufzudrücken“. Da ist ihnen das drumherum im Kinderzimmer eher egal. Aber dann kommen sie in den Kindergarten und alle Mühe war umsonst. Und wisst ihr was? Das muss so sein! Welches Kind bekommt nicht glänzende Augen, wenn es irgendwo blinkt, glitzert und in allen Farben des Regenbogens schillert? Welches Kind ist nicht ein kleiner Sammler? Welches Kind bevorzugt von Natur aus gedeckte Farben?….Ha, die zeigt ihr mir!!!

IMG_2941 2 Kopie

Weiterlesen

DIY Basteltisch

Wenn Kinder wachsen, sollten ihre Tische mitwachsen! Leider tun sie das nur nicht von alleine!! Aus diesem Grund mussten wir mal wieder selbst Hand anlegen und unserer Kleinen einen größeren Tisch bauen. Okay, sagen wir mal so, ich hatte die Idee, der Mann musste sie umsetzten! Und da sich unsere beiden Kinder ja ein Zimmer teilen, sollten neue Lösungen immer möglichst luftig und leicht wirken.

Unter unserem selbstgebauten Kinder-Doppelhochbett haben wir vor drei Jahren ein kleines Regal integriert. Somit hatten wir gleich schon mal eins der Auflager für die größere Tischplatte. Musste nur noch eine Lösung mit Stauraum für Papier und Malutensilien für die Gegenseite her.

IMG_3036

Weiterlesen

Schöne Ordnung im Kinderzimmer

Meine Tochter malt – immer und überall! Wenn wir Zuhause sind findet man sie in letzter Zeit meist an ihrem kleinen Tisch in der Mitte des Kinderzimmers. Dort sitzt sie und „arbeitet“ konzentriert an ihren Werken.
Damit wir für unterwegs jetzt immer ein paar Stifte dabei haben, musste also ein Stiftemäppchen her. Über *Selekkt habe habe ich bei JulicaDesign das tipikids Stiftemäppchen gefunden. Durch das Design mit Indianderpfeilen war ich sofort hin und weg. Das passt wie die Faust auf’s Auge zu unserem kleinen Windfang, außerdem möchte sie schon eine ganze Weile auch ein Federmäppchen wie der große Bruder! Für den Anfang ist so ein Rollmäppchen doch ein guter Kompromiss.

gg2

Weiterlesen

Ton in Ton

Anfang diesen Jahres habe ich eine Wand in sattem Petrol gestrichen und quasi genauso lange dümpelte nun auch die Idee ein IKEA LACK Regal im gleichen Farbton zu lackieren vor sich hin. Kaum ist der Rest der Familie eine Woche weg, habe ich es endlich durchgezogen und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Die liebe Monja von *KOLORAT hatte mir damals den Farbton (K/84-32-32-20/T) empfohlen und mich auch bei der Umsetzung für das Regelbrett beraten. Irgendwann hatte ich so etwas in der Art auf Pinterest gesehen und fand die Wirkung super. Das Regelbrett nimmt sich auf diese Weise zurück und wird zu einer Einheit mit der Wand.

IMG_1533

Weiterlesen

Wunschkonzert { Kinderschreibtisch }

Die meisten von euch haben vielleicht bereits einen Kinderschreibtisch für ihre(n) zukünftige(n) Erstklässler(in) gefunden. Wer jetzt aber wie Susanne noch auf der Suche nach einem schönen Exemplar ist, dem versuche ich heute im Wunschkonzert einige Anregungen zu bieten.

Die Marke RAFAkids hat neben anderen tollen Kindermöbeln den Schreibtisch K desk im Sortiment, der mir ausgesprochen gut gefällt. Das könnte natürlich daran liegen, dass ich da so’n Ding mit Seekiefer habe.

rafa-kids2

Weiterlesen

DIY Kindergeburtstagsdeko

Jedes Jahr im Juli steht bei uns ein großer Kindergeburtstag an. Natürlich braucht es dafür auch ein klitzekleines bisschen Deko. Da ich ein bekennender Andrea Potocki Fan bin, wurde gleich mal ihr Buch Basteln mit der Maus herausgekramt! Und ZACK stand die Tischdeko und gleich darauf eine andere Variante der Giveaway-Tüte!!

Die Piratin der Karibik wurde bei uns flux zum Piraten der Karibik und Träger leckerster Süßigkeiten. Die schicke Party-Etagere lässt sich am Einfachsten aus einem Schultütenrohling basteln. Die Anleitung dazu findet ihr im Bastelbuch.

IMG_1058

Weiterlesen

Kleines Karussell

Heute dreht sich hier nach langer Zeit mal wieder alles ums Kind. Je älter meine Kinder werden, desto mehr verschieben sich die Prioritäten. Die Zeiten, in denen ich das Spielzeug und die Klamotten alleine ausgesucht habe sind hier vorbei. Die Mütter mit älteren Kindern unter euch wissen, was ich meine😳.
Ich muss euch aber trotzdem unbedingt den Online Concept Store Kleines Karussell zeigen.

Kirsten Scholl hat durch ihre Mutter nordische Wurzeln und ich bin überzeugt davon, dass ihr schon alleine deswegen die Begeisterung für Skandinavisches Design und Co. in die Wiege gelegt wurde. Die beiden führen eine super schöne Auswahl an Kinderartikeln, die ich so allesamt nehmen würde.

Boerneværelse-2

Weiterlesen

Papp-papp-Pappkarton

Wenn man in kleinen Wohnungen auf äußerst begrenztem Raum lebt, dann ist flexibles Spielzeug gefragt. Spielzeug oder Deko, die bei Bedarf am Besten einfach zusammengefaltet und weggeräumt werden kann.
Ich kann mich noch sehr gut an die Lieferung unseres großen neuen Kühlschrankes erinnern. Ich hochschwanger und ein Kind, das mich mit großen Augen angesehen hat. Die Frage „können wir da eine Rakete draus bauen, Mama?“ auf den Lippen.
Ich schiebe es immer noch auf die Hormone, dass bis weit nach der Entbindung eine riesige Rakete von einem Eck ins andere geschoben wurde. Hauptsache das Kind war glücklich. Es hätte da ja Alternativen gegeben, wie man sehen kann!!

Collage_Fahrzeuge_txt

Weiterlesen

DIY Kinder Doppelhochbett

Es ist an der Zeit für einen Beitrag über unser Doppelhochbett. Ich wurde jetzt so oft danach gefragt, ob und wie wir das Bett im Kinderzimmer selbst gebaut haben, dass ich’s heute einfach mal genauer zeige. Es scheint nämlich echt Bedarf an Doppelhochbetten zu geben!!
Die Idee hinter unserem Bett war effektive Platznutzung. Außerdem sollten auf jeden Fall die Ikea STUVA Schränke ( 60x50x128cm) der gegenüberliegenden Wand zum Einsatz kommen. Und wir wollten bzw. mussten unsere alten Matratzen mit den Maßen 70x160cm verwenden! Mit diesen Eckdaten im Hinterkopf konnte die Grundform des Bettes entworfen werden.

Kinderzimmer_neu4

Weiterlesen