10 Jahre SoLebIch

Die größte Wohncommunity Deutschlands SoLebIch hatte am letzten Wochenende zu ihrem 10jährigen Jubiläum eingeladen und ich durfte dabei sein.

Ein Wochenende mit vielen tollen Eindrücken, unvergesslichen Momenten und wundervollen Menschen liegt hinter mir (und das neue zum Glück bereits vor mir).
Was soll ich sagen, ein Highlight jagte das nächste. Nach einem Picknick im Prinzengarten bei Schloß Nymphenburg am Freitag, fand am Samstag im Büro von SoLebIch ein Foto- und Stylingworkshop mit Anastasia Benko statt.
Im theoretischen Teil gab es Tipps und Tricks zur Interior-Fotografie und anschließend konnten wir fertige Settings, aber auch eigene Zusammenstellungen fotografieren. Bei der großen Anzahl „Interior-Wütiger“ Fotografen gab es ein großes Gewusel in und um das Hinterhof-Häuschen des SoLebIch Teams. Es hilft nichts, jetzt muss ich euch leider mit den entstandenen Bildern zuspamen!

IMG_3952

IMG_3956

IMG_3936

IMG_4023

IMG_3968

IMG_3967

Nicht nur im Garten tummelte sich ein Designklassiker neben dem anderen, auch in den Büroräumen kam man aus dem Staunen und fotografieren nicht heraus. Eine ganz besondere Stimmung in den Settings entstand jedoch durch die vielen liebevollen Details aus dem privaten Haushalt der SoLebIch Gründer Nicole und Daniel. Da wurde definitiv meine tief verankerte Neonliebe wieder geweckt.

IMG_3981

IMG_3982 (1)

IMG_4019

Alt und neu ist und bleibt eben die beste Kombination – bisschen Urban Jungle dazu – perfekt!

IMG_4003

IMG_3973

Krönender Abschluss war aber das Dinner im Eisernen Haus im Schlosspark Nymphenburg. Die Location war der absolute Traum, trotz unglaublicher Hitze an diesem Tag und stehender Luft im Gewächshaus. Es würde köstlich gespeist, viel geratscht und zu den Klängen einer Balkanband getanzt.

Eisernes-Haus

Tisch

Ich kann nur sagen, dass ich mich unheimlich freue, Teil dieser herzlichen Community zu sein und bin gespannt was Nicole und Daniel noch so alles auf die Beine stellen.

 

Ich freue mich über einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ein Kommentar zum Artikel

  1. liebe nina, es war so toll, dass du dabei warst <3 und deine bilder sind so toll geworden, ich liebe es sie mir anzusehen <3 herzliche grüße und busserl, nicole p.s.: viel spass euch in weimar, schade, dass ich nicht dabei sein kann …