Tee und Co.

Bevor ich euch meine neueste Entdeckung zeige, möchte ich mich kurz dafür entschuldigen, dass es hier gerade etwas ruhiger ist. Beruflich ist einiges los, es stand noch die Kommunion meines Sohnes an und nebenbei passieren weitere spannende Geschichten. Außerdem muss das tolle Wetter intensiv genutzt werden, wer weiß, wie lange das so bleibt! Die Zeiten werden sich sicher wieder ändern! Versprochen!!
Und nun wieder zu den Dingen, wegen denen ihr wohl hauptsächlich vorbeischaut – neues Interior Gedöns!

Ich war jetzt länger auf der Suche nach schlichten Teekannen und bin hierbei auf P&T gestossen. Das einzigartige Ladenkonzept aus Berlin lädt dazu ein, in die Welt des Tees einzutauchen. Neben ihren vielen feinen Tees, bietet das Label auch unheimlich tolle Teekannen aus unterschiedlichen Materialien an. Und ja, ich weiß, Tee und Nina widerspricht sich etwas, aber ich hab die Kannen auch nicht für mich gesucht (Mama, bitte weghören).
Der Takashi Endo Brewing Pot Light aus Japan wäre rein optisch definitiv mein Favorit. Laut der Internetseite soll der Ton die Aromen seiner Umgebung aufnehmen und somit mit jedem Tee, der aufgegossen wird, reifen. Das hört sich für mich schon mal sehr gut an – vielleicht sollte ich doch mit dem Teetrinken anfangen???

20678-1-2-takashi-pot-light-rectangle

Die anderen Produkte aus der Takashi Endo Reihe sind aber allesamt genauso schön!

20678-1-3-takashi-pot-light-rectangle
Alternativ würde mir der Yunomi Pot und die dazugehörigen Tassen auch gut gefallen.

20781-2-3-yunomi-pot-square_1

20781-1-3-yunomi-cup-rectangle_1

Etwas ausgefallener von der Form und Farbe her, wäre die Chanoki Kyusu Kanne. Sie ist eine klassische japanische Seitengriff Kanne in moderner Hülle. Besonders toll ist die Haptik durch ihre unglasierte Oberfläche. Als Architektin kannst Du mich mit angenehmer Haptik immer überzeugen!

20719-1-1-chanoki-kyusu-rectangle

20720-2-2-chanoki-cup-square

Die Kanne Banko Kyushu besitzt auch einen seitlichen Griff. Ihre Besonderheit liegt jedoch in ihren Sieb. Das Sieb liegt nämlich ringförmig im Inneren der Kanne und erlaubt es den Teeblätter ihr Aroma gleichmäßig an das warme Wasser abzugeben.

20018-2-2-flat-banko-kyusu-square

Sieb

Für mich optisch sehr traditionell ist das Zen Garden Set! Und mit Weiß kann man quasi nie etwas falsch machen, oder?

20457-1-1--tea-pot-set-cup-ridged-rectangle

Ich könnte hier noch so einige schicke Exemplare zeigen und würd wohl nie zu einem Ende kommen, deswegen kann ich euch nur empfehlen selbst ein wenig auf der Seite zu stöbern! 
Was mir von den Accessoires jedoch noch echt gut gefallen hat, war das Be-Bop Travel Set für reisende Teetrinker, die aus einem Stück Bambus geschnitzten Matchaschaum-Besen und die Matcha oder grüner Tee Aufbewahrungsdosen aus Holz.

80051-1-1-be-bop-travel-set-pouch-rectangle

20001-1-1-bamboo-chasen-rectangle

20010-2-1-wooden-natsume__1_-square-2Fotocredit: P&T

Ach ja, bevor ich es vergesse, das P in P&T steht für Paper, denn ausgefallene Papierprodukte gibt es nebenbei auch noch!

Ich freue mich über einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


2 Kommentare zum Artikel

  1. Oh, vielen Dank für den Tip. Ich bin auf der Suche nach einem Geschenk für meinen teetrinkenden Liebsten und der Yonomi Pot würde sich doch super auf dem Bürotisch machen. Gleich mal schauen. Liebe Grüsse, Susan