IKEA-HAY-Kollektion und andere Neuigkeiten

Nicht mehr lange und es liegt wieder der neue Ikea Katalog in unsere Briefkästen und bereits jetzt geistern viele der Neuheiten durchs Netz.

Ich fang einfach gleich mal mit dem absolute Knüller an! Als ich es gelesen habe, konnte ich es fast nicht glauben, IKEA kollaboriert mit dem dänischen Trendlabel HAY und bringt voraussichtlich im Herbst 2017 eine limitierte Edition Namens YPPERLIG auf den Markt! Mehr als 50 Stücke soll sie umfassen und mit hellen Farben und hoher Qualität aufwarten. YEAH!

ikea-flabrik26520-copy-qe-nPHUOj7S_XLW0MC8bqQ

Weiterlesen

zu Besuch bei Nicki aka siglinchen

Es ist mal wieder an der Zeit für den Einblick in ein oder besser gesagt gleich zwei traumhafte Zuhause. Ich freue mich sehr, dass uns Nicki aka siglinchen heute ihre Türen geöffnet hat und uns mitnimmt in ihre farbenfrohe Welt.

Liebe Nicki, wer sich im Netz im Interior-Bereich herumtreibt, der läuft dir sicherlich früher oder später über den Weg! Zumindest ging mir das so!! Ich war noch nicht lange auf Solebich angemeldet, als ich über deinen Account mit einer Wohnung in Berlin und einem Haus in Schweden gestolpert bin. Und beide Zuhause sind einfach nur der Hammer. Das macht natürlich neugierig auf mehr! Ich bin auf jeden Fall mittlerweile ein großer Fan deines Einrichtungsstils und freue mich, dass Du hier dabei bist!

IMG_0110

Weiterlesen

Ton in Ton

Anfang diesen Jahres habe ich eine Wand in sattem Petrol gestrichen und quasi genauso lange dümpelte nun auch die Idee ein IKEA LACK Regal im gleichen Farbton zu lackieren vor sich hin. Kaum ist der Rest der Familie eine Woche weg, habe ich es endlich durchgezogen und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Die liebe Monja von *KOLORAT hatte mir damals den Farbton (K/84-32-32-20/T) empfohlen und mich auch bei der Umsetzung für das Regelbrett beraten. Irgendwann hatte ich so etwas in der Art auf Pinterest gesehen und fand die Wirkung super. Das Regelbrett nimmt sich auf diese Weise zurück und wird zu einer Einheit mit der Wand.

IMG_1533

Weiterlesen

Wunschkonzert { Kinderschreibtisch }

Die meisten von euch haben vielleicht bereits einen Kinderschreibtisch für ihre(n) zukünftige(n) Erstklässler(in) gefunden. Wer jetzt aber wie Susanne noch auf der Suche nach einem schönen Exemplar ist, dem versuche ich heute im Wunschkonzert einige Anregungen zu bieten.

Die Marke RAFAkids hat neben anderen tollen Kindermöbeln den Schreibtisch K desk im Sortiment, der mir ausgesprochen gut gefällt. Das könnte natürlich daran liegen, dass ich da so’n Ding mit Seekiefer habe.

rafa-kids2

Weiterlesen

DIY Kindergeburtstagsdeko

Jedes Jahr im Juli steht bei uns ein großer Kindergeburtstag an. Natürlich braucht es dafür auch ein klitzekleines bisschen Deko. Da ich ein bekennender Andrea Potocki Fan bin, wurde gleich mal ihr Buch Basteln mit der Maus herausgekramt! Und ZACK stand die Tischdeko und gleich darauf eine andere Variante der Giveaway-Tüte!!

Die Piratin der Karibik wurde bei uns flux zum Piraten der Karibik und Träger leckerster Süßigkeiten. Die schicke Party-Etagere lässt sich am Einfachsten aus einem Schultütenrohling basteln. Die Anleitung dazu findet ihr im Bastelbuch.

IMG_1058

Weiterlesen

Søstrene Grene

Ein weiterer Grund endlich mal mein Schlechtwetter Kindheitstrauma mit Dänemark zu überwinden, wäre die Möglichkeit des Besuches eines Søstrene Grene Shops.
WIE kennt ihr gar nicht? Søstrene Grene wurde bereits 1973 im dänischen Århus gegründet und hatte das Ziel schöne Artikel für den Alltag mit Preisen im vernünftigen Rahmen zu entwickeln. Der Kunde soll das Gefühl haben, beim Kauf ein Schnäppchen gemacht zu haben. Jepp, hört sich gut an, DENN Schnäppsche sind immer gut!

Wer jetzt deswegen nicht extra nach Dänemark reisen will, der wird seit Juni auch in Hamburg fündig. Dort hat nämlich der erste Store der dänischen Schnäppchen-Kette im Shopping-Center Hamburger Meile eröffnet. Eins haben wohl alle Läden gemeinsam, man betritt sie und möchte rufen „nehm ich – alles – bitte einpacken !“

SG marts 2016 22348

Weiterlesen

COHE – Beton Accessoires

Die letzten Wochen vor den Sommerferien sind unheimlich vollgestopft mit Streß auf der Arbeit, Feierlichkeiten und anderen Terminen. Was den Blog betrifft bin ich aus diesen Gründen wohl gerade etwas in einem zeitlichen Sommerloch. Oder der Tag braucht mehr als 24 Std.! Oder ich schlafe einfach nicht mehr?!?! Wohl alles keine Alternativen.

Das Label COHE muss ich euch aber auf jeden Fall kurz zeigen! Verschiedenfarbig pigmentierter Beton zaubert auf den Objekten der Designerin Congsu He einen zarten Farbverlauf. Die schöne Tusche-Optik entsteht dabei erst im Prozess des Gießens. Inspiriert wird sie bei ihren Arbeiten zum einen von ihrem Herkunftsland China und zum anderen vom nordischem Flair ihrer Wahlheimat Hamburg.

nuo_slider_6

sten_slider_3

Weiterlesen

Wunschkonzert { Schlafsofas }

Die Recherchen für meine bzw. eure Themen für das Wunschkonzert dauern leider immer etwas länger, aber ich hoffe ihr seid dann mit den Ergebnissen umso zufriedener!!
Vor einer Weile hatte sich Kerstin schöne Schlafsofas gewünscht! So ein Schlafsofa sollte ja trotz seiner Funktion ansehnlich und nach Möglichkeit bezahlbar sein. Außerdem ist es sicher von Vorteil, wenn es leicht und nicht zu wuchtig wirkt. Schließlich stehen sie, ich würde mal sagen zu 80% in Arbeitszimmern!

Mit diesen Gesichtspunkten im Kopf, habe ich ein paar schöne Exemplare gefunden – und eins möchte ich gleich noch Vorweg anmerken, über den Schlafkomfort kann ich natürlich nichts sagen!

Das Sofa Upend von Segmüller wäre schon mal so ein Kandidat, den ich mir in die Wohnung stellen würde. Absoluter Pluspunkt sind in meinen Augen die schlanken Seitenteile.

segmüller upend

Weiterlesen

Fatboy und ein Gewinnspiel auf CONNOX

Es gab mal eine Zeit, da hätte ich echt gerne einen Sitzsack von Fatboy gehabt. Seid ihr schon mal in einem gesessen? Ich fand die unheimlich bequem und das Tollste, sie passen sich einfach der Körperform an. Mittlerweile stellt die Marke Fatboy jedoch noch viele andere Produkte her die sich sehen lassen können. Und bevor ich euch sage, wo ihr drei davon ab heute gewinnen könnt, zeige ich sie euch erst einmal!

Vor kurzem gab es im Wunschkonzert einen Beitrag über Outdoormöbel und warum mir da die Hängematten von Fatboy nicht über den Weg gelaufen sind, weiß ich nicht, aber das kann ich hiermit nachholen! Die Hängematte Headdemock in Form eines Blattes lässt sich nämlich sowohl frei an Bäumen, als auch an einem speziellen Metallgestell befestigen.

Bildschirmfoto 2016-07-14 um 21.50.31

Weiterlesen

DIY Hanging Art {Mobile}

Schon eine ganze Weile finde ich Mobiles toll. Keine Mobiles im klassischen Stil, sondern eher Hanging Art Objekte. Das Problem – die sind richtig teuer! Die Lösung? Ich hab mir einfach selbst eins gebacken!
Die Eingebung dazu kam mir bei meinem letzten idee.dercreativmarkt Besuch. Da war es, ein Regal voll mit FIMO. Wer kennt es nicht noch aus seiner Kindheit, das gute alte FIMO.

Bild1

Weiterlesen