Pilea’s an die Wand {plus Gewinnspiel}

*Werbung

In den  letzten Wochen sind meine Pflanzen alle ein wenig in der Wohnung bzw. von Fenster zu Fenster gewandert. Manchen von ihnen sagt die dunkle Jahreszeit so gar nicht zu und meine kleine Erbsenpflanze hat es leider gar nicht erst geschafft. Gut sie hat eh schon die ganze Zeit ein wenig geschwächelt! Leider finde ich aber nirgends eine Neue!! Falls da jemand einen Tipp hat, immer her damit!

Wer aber interessanter Weise völlig unempfindlich ist, ist meine Pilea (peperomioides) – auch Bauchnabel- oder Ufopflanze genannt. Sie produziert fröhlich Ableger, um die sich auf Instagram und auch im Freundeskreis alle reißen. Gerade hat sie’s sich in einem Wandtopf von *VertiPlants gemütlich gemacht und fühlt sich dort auch richtig wohl!

img_2602

Weiterlesen

Last Minute Adventskalender

Irgendwie läuft bei mir in den letzten Monaten immer alles auf Last Minute hinaus! Keine Ahnung, warum das so ist – naja eine vage Vermutung – vielleicht hat der Tag einfach zu wenig Stunden, für all die Dinge, die zu erledigen sind.

Aus diesem Grund gibt es in diesem Jahr also einen echten Last Minute DIY Adventskalender, der auch wirklich auf den letzten Drücker noch zu schaffen ist! Tadaaa, das isser, mein „Es war nur ein Abend Zeit Kalender“!!

img_2844

Weiterlesen

Ein Oktagon namens Octray

*Werbung

Jetzt gibt’s hier erstmal einen kleinen Mathe-Exkurs von mir altem Mathecrack
(HAHAHA – LOL). Wer weiß, was ein Oktagon ist? Wer weiß es, wer weiß es?
(Kleine Reminiszenz an Ferris macht blau!)……Ein Oktagon ist natürlich ein Achteck! Weiß doch jeder, oder?

Das Label *PUIK ART hat mit dem OCTRAY ein sehr schönes Exemplar eines Oktagons geschaffen! Die Form ist ja eher untypisch für ein Tablett und macht es in meinen Augen umso ausgefallener. Rund, quadratisch oder rechteckig kann doch jeder!

img_2725

Weiterlesen

zu Besuch bei Daniela aka mai985

Was soll ich sagen – ich liebe liebe liebe Instagram! Und ja, es kann süchtig machen! Und ja, es ist eine Welt für sich! ABER, ohne Instagram hätte ich sicherlich nicht so viele tolle Menschen kennengelernt. Den Beweis dafür habe ich letztes Wochenende mal wieder auf der Blogst16 in Hamburg erhalten.
Lassen wir doch eh fast alle schon unsere Hosen im Netz herunter, ist es sehr spannend den Menschen hinter ihren Accounts und Blogs in echt zu begegnen! Daniela aka mai985 wäre auch so ein Mensch, den ich gerne mal im Leben 1.0 treffen würde!!

Liebe Daniela, ich sag nur VINDALSÖ! Das Bild mit dem Ikea Hack deines Servierwagens war das erste Bild, dass mir auf Instagram von dir vorgeschlagen wurde. Damit und mit dem stimmigen Rest deiner Wohnung hattest Du mich! Wer kann denn da bitte nicht bleiben? Dein individueller Stil sticht aus der Masse heraus und das Du auch mal den Alltag zeigst, macht alles noch sympathischer!

img_4668

Weiterlesen

Wunschkonzert {Sankt Martins Laternen}

Letzte Woche hat mich für’s Wunschkonzert die Anfrage erreicht, ob ich nicht einen Beitrag zu Sankt Martins Laternen machen möchte? Ähm, ja, puh das ist mal ne sportliche Ansage, denn die Umzüge sind bereits am nächsten Freitag!
Habt ihr euch mal im Netz zu diesem Thema umgesehen? Wenn einem der ästhetische Aspekt nicht gaaanz unwichtig ist, ist das ein echt schwieriger Fall für das Wunschkonzert. Ich will hier jetzt aber mal nicht rumheulen, den ein paar schöne Exemplare habe ich ja trotzdem entdeckt!

Diese tolle Eule zum Beispiel, die sich relativ einfach und schnell basteln lässt! Ehrlich, sie sieht nur kompliziert aus!!

4b4f73f0fc634242bbc29871504b191bFotoquelle: Pinterest

Weiterlesen

Neuigkeiten aus dem Arbeitseck

Ich hab es durchgezogen! Meine geliebte Kakadu Magnettapete von Groovy Magnets macht eine kleine Pause in der Papprolle und hat ihren Platz an das von Oma geerbte Regal abgetreten. Bevor hier Fragen aufkommen, es ist kein String, aber ich liebe es trotzdem. Besonders weil es mich an unzählige Übernachtungen im Gästezimmer bei meiner Oma erinnert.

Die kleine Arbeitsecke im Schlafzimmer ist eine schwierige Ecke – schon immer gewesen. Bei drei Zimmern bleiben einem nicht so viele Möglichkeiten, um notwendige Ordner, Bastel- bzw. Nähutensilien, Bücher und Co. unterzubringen. Klar, ich versuche es mit ununterbrochenem Ausmisten, aber auf einige Dinge kann man einfach nicht verzichten! Wie z.B. einen Drucker. Das Problem ist, die Dinger sind echt hässlich!!
Wenn ich mich jetzt so auf Pinterest umsehe, dann scheint kein schicker Arbeitsplatz einen zu brauchen. Sehr komisch, denn wir brauchen auf jeden Fall einen und aus diesem Grund musste er auch integriert werden! #fürmehrrealitätiminteriorbereich

img_2475

Weiterlesen

Wunschkonzert {Zeitschriftenständer bzw. -halter}

In letzter Zeit wurde ich auf Instagram sehr oft nach meinem Zeitschriftenständer gefragt und habe auf diesem Weg erfahren, dass definitiv großes Interesse an schönen Exemplaren besteht! Tja, dann ist die logische Konsequenz doch mal wieder ein Wunschkonzert – für alle die schon länger suchen!!

Ich selbst habe den hohen Mixrack Zeitungsständer (4) vor einigen Jahren gekauft, um meine zig Zeitschriftenstapel endlich an einem Ort zu lagern. Mittlerweile würde ich allerdings eher die niedrigere Variante nehmen! Weshalb? Man ist dann einfach angehalten sie doch öfter abzusortieren, denn sind wir doch mal ehrlich, entweder man trennt interessante Artikel bzw. Dinge sofort heraus, oder man tut es nie!! Außerdem liegen Ausgaben, die man sucht IMMER an unterster Stelle und man muss dann alle Zeitschriften rausräumen, wenn man die hohe Variante bis zum Rand befüllt. Was ich ja NIE tue……..

collage_gitter_txt Weiterlesen

zu Besuch bei Susan aka 2boxdetail

Das die (Architekten-)Welt wirklich sehr klein ist, hat mir das Kennenlernen von Susan aka 2boxdetail mal wieder gezeigt. Da hat sie doch glatt vor ein paar Jahren zur gleichen Zeit in der Zweigstelle eines Büros gearbeitet, in dem mein Mann angestellt war. Außerdem habe ich anhand einiger Bilder in ihrem Feed erkannt, dass sie in unmittelbarer Nähe unserer Stuttgarter Freunde wohnt. Apropos Stuttgart, dort betreibt sie mit ihrem Mann das Architekturbüro 2-box architekten – da könntet ihr auch mal vorbeischauen!

Liebe Susan, man könnte sagen, ich hatte ziemliches Glück, dass Du mich auf Instagram gefunden hast! Sonst könnte ich heute nämlich keinen Einblick in dein Zuhause gewähren!! Wobei ich mir sicher bin, irgendwann wäre mir deine Wohnung auch so über den Weg gelaufen! Als Architektin beweißt Du in deinen vier Wänden ein feines Gespür für Farbe, Form und die klare Linie – kleine feine Details runden das Ganze ab und machen es gemütlich!

2boxdetail_02-flur

Weiterlesen

Best of Interior Blogs Award {plus Gewinnspiel}

Auch dieses Jahr war ich vom Callwey-Verlag zum Best of Interior Blogs Award
(BOIBA) eingeladen. Letztes Jahr war dieser Event meine erste größere Blogveranstaltung und ich war davor sehr aufgeregt viele tolle Blogger kennenzulernen, deren Blogs ich schon eine Weile folge.

best-of-interior-blogger-event-737x492

Innerhalb des letzten Jahres hat sich viel getan – ich kannte jetzt viele der Blogger bereits, oder hatte sie über Instagram „kennengelernt“ und habe mittlerweile auch einige Events mitgemacht.
Das absolute Highlight meines Blogger- bzw. Instagram Jahres war jedoch die Tatsache, dass ich von der Jury für die TOP 5 der Best of Instagram Accounts ausgewählt wurde UND mit im Buch bin! Als ich vor einigen Monaten diese Nachricht erhalten hatte, konnte ich mein Glück gar nicht fassen – ich bzw. unsere Wohnung in einem Buch! YEAH!

seite-194-195-aus-bioba_gesamt_inhalt

Weiterlesen

HAGENDORNHAGEN – Copenhagen

Entdeckt habe ich HAGEDORNHAGEN schon vor einer ganzen Weile auf Instagram und jedesmal, wenn ich ihre tollen Prints sehe, denke ich – hach so ein Käfer wäre vielleicht doch was für unser Wohnzimmer?!?!
Käfer – Wohnzimmer – oh man, die ist ja vielleicht drauf!
Jeder der mich etwas besser kennt, weiß das ich jegliches Kleingetier ganz schrecklich finde und quasi hysterisch werde, wenn es sich mir auf mehr als 10 cm nähert. Diese Tatsache ist aber völlig unabhängig davon, dass mich diese Tierchen von ihrer Zeichnung, Struktur und Farbigkeit unheimlich faszinieren!! Also wenn sie nicht lebendig und RIESIG vor mir stehen.

Bei den Drucken von Hagedornhagen besteht da glücklicherweise wenig Gefahr. Neben dem Langzeittrend zu typografische Poster, könnte ich mir deswegen gut vorstellen, dass diese kleinen Freunde dem aktuellen Trend zu Motiven aus der Flora folgen könnten.

pressphoto1_ok

Weiterlesen